17.04.2014

Mein Bridal Shower Crop

Vor ein paar Tagen hat mir die liebe Tanni diese Ankündigung hier zugeschickt:

Bridal Shower Crop


Als ich das gesehen habe, da konnte ich es kaum noch erwarten und war so aufgeregt was mich erwarten würde. Ich habe neugierig versucht ein paar Einzelheiten herauszufinden und immerhin konnte ich rausbekommen, wer kommen würde, aber ansonsten haben mir die Mädels nichts verraten. Also hat mich Sonntag um kurz nach 12 Uhr mein zukünftiger Ehemann/Verlobter/bester Freund der Welt am vereinbarten Treffpunkt mit vollgepackter Scraptasche abgesetzt und dort wurde ich mit dezenten Hinweisen (Washipfeile, wie es sich für echte Scrapper gehört) in die richtige Richtung geleitet und dann von Tanni in Empfang genommen.

  Hinter der geschlossenen Tür herrschte aufgeregtes Treiben und nach einem kurzen Augenblick durfte ich dann rein und alle Mädels hatten brennende Wunderkerzen in der Hand zu meiner Begrüßung. Hachz, da sind mir doch glatt vor Freude ein paar Tränchen die Wangen runtergekullert. Da waren sie nun alle - extra für mich - Anja, Dana, Ela, Marina, Mel, Svenja und Tanni!

Bridal Shower Crop

Was natürlich an diesem Tag nicht fehlen durfte, bekam ich dann überreicht - ein glitzerndes Krönchen und ein Gläschen Sekt zum Anstoßen. Sektchen geschlürft, Tränchen getrocknet, Krönchen gerichtet und gecroppt haben wir dann natürlich auch, denn die Scraptasche war ja dabei. Gespielt haben wir nebenbei auch was und zwar Bridal Shower Crop Bingo - eine witzige Idee! Anja hatte als Erste einen Bingo und bekam sogar einen Preis überreicht. Zur Stärkung gab es Wraps mit allerlei Füllungen und allen hat es hervorragend geschmeckt. So konnten wir gestärkt weiter scrappen.

Bridal Shower Crop

Tanni hat mir dann noch eine Aufgabe angekündigt. Sie hatte eine Piñata für mich vorbereitet. Leider habe ich gar kein Foto davon gemacht bevor ich sie erledigt habe, aber sie war so hübsch - ein Herz mit Rüschen aus Doilies! Ich habe mir schon immer eine Piñata gewünscht, das ist so cool. Sie hatte natürlich keine Chance, ich hab sie erledigt und drin war jede Menge Konfetti und ein toller Gutschein nur für mich zum shoppen (natürlich Scrappiges). Daaaaaanke auch dafür! Danach habe ich noch ein ganz tolles Album überreicht bekommen. Jedes der Mädels hat darin ein Doppelseite für mich (und vielleicht auch ein klein wenig für den Bräutigam) gestaltet. Das ist so schön geworden. Ich kann mich immer noch nicht daran satt sehen. Das ist wirklich so süß! Nachdem ich mich also beim Piñata erledigen und Album begutachten so verausgabt habe, war es Zeit für eine süße Stärkung. Chevron Kuchen und Himbeer Cupcakes gab es. Lecker kann ich euch sagen! Wir haben dann noch ne Weile zusammen gescrappt und nach und nach verabschiedeten sich die Mädels. Der Tag ging so schnell vorbei und hat so viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei euch allen für diesen so wunderbar gelungenen Tag bedanken. Danke für die ganze Organisation und die liebevollen Geschenke! Ihr seid einfach der Wahnsinn! Und dann möchte ich euch gerne noch zeigen, was ich (oder wir :-)) von der lieben Anja bekommen haben. 

Bridal Shower Crop

Ist die Etagere nicht einfach toll? Und diese ganzen selbstgemachten Cupcakes, die sehen so toll aus. Vielen vielen Dank dafür, liebe Anja! Und ich brauche unbedingt die Anleitung dafür!!

Liebe Grüße
Evelyn

P.S.: Noch 15 Tage bis zur Hochzeit!

Kommentare:

  1. Ihr wart ja richtig viele! Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. LG Janna

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee!
    Die Mädels haben dich ja richtig verwöhnt. Richtig so.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja nach einem gelungenen Tag an.Toll,was die Mädels auf die Beine gestellt haben.Jetzt kann
    geheiratet werden :-)

    AntwortenLöschen
  4. so eine schöne Idee und Umsetzung! Das war eine super geniale Idee von Tanni! Danke für den tollen Bericht.
    Bin ganz begeistert was die Mädels auf die Beine gestellt haben.

    LG TAnja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deinen schönen Bericht. :-) Wenn ich an den Beginn denke, habe ich in sentimentalen Augenblicken immer noch ein kleines Tränchen im Auge. Ich bin ja so was von nah am Wasser gebaut. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so toll! Das war eine geniale Idee.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

BLOG STYLED BY PRETTYWILDTHINGS