Let's Letterpress!

Montag, 21. Juli 2014

Hallo ihr Lieben,

schon seit einiger Zeit habe ich darüber nachgedacht mir das Letterpress Starter Kit von We R Memory Keepers zu kaufen. Und jetzt habe ich es endlich auch gemacht.


Ich hab es natürlich gleich ausprobiert und weil ich so begeistert bin, möchte ich es euch hier zeigen.


Hier sind die wichtigsten Sachen, die in dem Paket enthalten sind. Die Farbspuren sind von meinen bisherigen Versuchen. So richtig sauber habe ich es leider hinterher nicht bekommen, aber das tut dem Spaß keinen Abbruch.


Links habe ich das Papier befestigt, dafür gibt es in dem Kit so kleine Schaumstoffdinger zum positionieren. Rechts wird mit einem doppelseitigem Klebestreifen die Letterpressform befestigt.


Einmal kurz zusammenklappen um zu gucken, ob alles passt und dann geht es an den Brayer um die Letterpress Ink aufzutragen.


Etwas von der Farbe kommt auf die Unterlage und dann mit dem Brayer rollen, rollen, rollen...


...und dann über die Letterpressform rollen um die Farbe aufzutragen.


Anschließend die Letterpressplate schließen und einmal durch die Big Shot kurbeln. Das war
schon alles und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.


Nun soll daraus eine Karte für meinen Liebsten werden. Und da ja nichts von dem tollen Letterpress Effekt ablenken soll, kommen nur noch ein paar Alphas dazu.


Schon fertig! Und sieht doch toll aus, oder?

Ich habe ja vorher auch schon ein wenig getestet und hier sind noch ein paar meiner Versuche.


Unter anderem habe ich eine PL-Karte für meinen Kikki K. Planner selbst gemacht.


 Also mir hat es das Letterpressing total angetan und ich brauche auf jeden Fall schnell noch mehr von den Formen.

Vielleicht konnte ich euch ja auch ein wenig dafür begeistern. 

Habt noch einen schönen Tag!
Evelyn




Kommentare:

  1. Sehr effektvoll! Gefällt mir gut (bereits begeistert) :o)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Erläuterungen. Ich bin am Überlegen, ob ich mir Letterpress zulege.
    Viele Grüße unbekannterweise

    Jane

    AntwortenLöschen
  3. Ich schwanke noch....aber dein Bericht ist klasse, vor allem, weil im Netz bisher hauptsächlich nur englische Erläuterungen zu finden waren und wenn dann noch vom Hersteller selbst, der natürlich verkaufen will. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den tollen Bericht. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Effekt. Danke fürs zeigen.

    Grüassli Elke

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die kleine Einweisung... ich hader schon ganz lange mit mir ob ich das Letterpress-Kit haben muss, oder nicht.
    Was mich bislang noch etwas davon abhält, sind die Designs.... hier hätte ich doch gerne mehr Vielfalt - aber das kommt sicherlich noch.
    Zumindest finde ich den Effekt gigantisch!

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Letterpress auch toll. Haben damit bei einem Workshop von Scrap2be gearbeitet. Wo hast du es gekauft?

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, ich hab mal eine Frage.
    & zwar möchte ich meinen eigenden Kalender gestalten, aber mir fehlen die "Kalendertage", für das Ringbuch.
    Hast du diese selber gemacht oder irgendwo bestellt?:)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

 
site design by designer blogs with floral elements by createthecut