11. Januar 2016

Nomnom Scrapbooking Layout |
Hochzeitsalbum in the Making

Hallo ihr Lieben, zu allererst und mit einigen Tagen Verspätung wünsche ich euch hier an dieser Stelle erstmal noch ein frohes, gesundes und wahnsinnig kreatives neues Jahr 2016! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht, habt mit lieben Menschen gefeiert und nicht schon die ersten guten Vorsätze wieder über den Haufen geworfen. :-) 

Und damit sind wir auch fast schon beim Thema meines heutigen Posts. Nachdem hier nun weniger Design Team Projekte auf dem Basteltisch liegen, habe ich mir nämlich vorgenommen einige meiner scrappigen Herzensprojekte anzugehen. Und da diese Liste lang ist (länger als ich vermutet habe), muss ich ja irgendwann anfangen sie abzuarbeiten. Also habe ich die ersten Tage des Jahres auf mich wirken lassen und mir überlegt, mit welchem Projekt ich gerne starten würde. 
Der Valentinstag ist ja jetzt nicht mehr lange hin ist und auf vielen Instagram Accounts und Blogs strahlen mir Projekte in zartem rosa und knalligem Pink entgegen. Da habe ich sofort an unser Hochzeitsalbum gedacht. Passt doch hervorragend zum Valentinstag, oder? Im letzten Jahr habe ich dafür vorsorglich einige Papiere und Embellishments der Kiss Kiss Kollektion von Crate Paper gebunkert, denn die Kollektion gefiel mir einfach zu gut. Allerdings ging mir das bisher mit allen Valentinstags-Kollektionen von Crate Paper so. Ob es wohl am vielen Rosa und Pink liegt? Möglicherweise kann ich dann einfach nicht mehr klar denken. Diesem Umstand gebe ich auch die Schuld daran, dass ein paar Teile der diesjährigen Kollektion Hello Love hier angekommen sind. Ich kann mich wirklich nicht mehr erinnern, wie das genau passiert ist... :-)

Das Leinenalbum von Stampin Up! in 8 Inch habe ich auch schon vor einer Ewigkeit dafür bestellt und dazu habe ich normale und auch unterteilte Hüllen gekauft. Ich finde die großen 12 Inch Alben immer so unhandlich, deshalb habe ich mich für diese kleinere Größe entschieden.

Hochzeitsalbum in the Making

Wie jedes Jahr im Januar wird zur Zeit in meinem Lieblingsforum dem Scrapbooktreff gerade wieder der Jumpstart veranstaltet. Jeden Tag gibt es eine neue Layoutinspiration, die es zu liften gilt. Also warum nicht einfach beides miteinander verbinden? Ich habe keine Ahnung, ob ich alle Lifts schaffen werde (wahrscheinlich eher nicht bei meinem Schneckentempo), aber rein theoretisch könnte ich so am Ende des Monats (oder mit ein bißchen Verzögerung) also einige Seiten für unser Hochzeitalbum fertig haben. Dazu ein paar unterteilte Hüllen, ein paar große Fotos und viel Gedöns... Das klingt doch nach einem guten Plan, oder?

Die erste Seite ist jedenfalls schon mal geschafft. Ich habe einfach mittendrin angefangen und mich bei der Fotoauswahl immer von der jeweiligen Vorgabe inspirieren lassen und die Fotos dann bestellt. Das wunderschöne Layout als Vorlage für meinen Lift stammt von Elly Zitronensüß und hier seht ihr jetzt meine Umsetzung.

Nomnom Scrapbooking Layout | Hochzeitsalbum in the Making

Nomnom Scrapbooking Layout | Hochzeitsalbum in the Making

Endlich kamen dann auch mal diese tollen goldenen Alpha Sticker von Seven Paper zum Einsatz, denn diese habe ich schon häufig auf verschiedenen Layouts probiert, mich dann aber letztendlich doch immer für andere Alphas entschieden. Und jetzt geht es wieder an den Basteltisch mit dem nächsten Lift und ein paar Fotos muss ich auch noch schnell bestellen.

Liebe Grüße
Evelyn


Kommentare:

  1. Tolle Umsetzung, vor allem die Farben. Hach...
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schonmal toll aus. Und schön, dass du jetzt wieder Zeit für sowas hast.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz zauberhaft, schlicht, edel und klar.
    Das mag ich.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  4. ooooh wie schöööön und lecker....
    ich überleg ja, ob ich unseres nochmal starte.... hachz

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

BLOG STYLED BY PRETTYWILDTHINGS