3. Dezember 2017

Light Up | Scrapbooking Layout

Einen wunderbaren ersten Advent wünsche ich euch! Habt ihr es euch heute auch gemütlich gemacht und die erste Kerze angezündet? Hier gab es Chai Latte und Zimtsterne am Basteltisch, denn vor ein paar Tagen habe ich meine Box mit den unfertigen Projekten rausgeholt und beschlossen, dass ich jetzt zum Ende des Jahres wenigstens noch das ein oder andere Layout fertig machen möchte. In letzer Zeit habe ich mich irgendwie nicht so richtig zum Basteln aufraffen können, war eher damit beschäftigt hier in meinem Bastelzimmer zu sortieren und umzuräumen. Aber jetzt bin ich motiviert ein paar Projekte in Angriff zu nehmen und das erste habe ich dieses Wochenende schon fertig gemacht. 

Light Up | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Dieses Layout habe ich für unser New York Urlaubsalbum vom letzten Jahr gescrappt, Urlaubsalben bestehen ja bei mir immer aus einem Mix aus Layouts und Pocket Pages. Ich habe das schönste Foto von unserem Besuch auf der Top of the Rock Aussichtsplattform zum Sonnenuntergang in 30,5 x30,5 Zentimeter entwickeln lassen und dann für mein Layout passend zurecht geschnitten. Obwohl es sehr voll war dort und ich dem ein oder anderen Ellenbogen ausweichen musste, war der Ausblick wirklich spektakulär. Ist es nicht wunderschön, dass sich der Farbverlauf des Himmels der Beleuchtung des Empire State Buildings anpasst? Es ist übrigens erst mein zweites Layout überhaupt mit einem großen Foto. Vielleicht habe ich deshalb auch so lange dafür gebraucht es fertig zu machen, denn es fiel mir schon schwer die richtigen Embellishments zu finden. Verscrappt ihr häufiger große Fotos für eure Layouts?

Light Up | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Das Die Cut aus der Pink Paislee Summer Lights Kollektion hatte ich mir allerdings sofort ausgesucht. Und nachdem ich neulich meine Studio Calico Embellishments sortiert habe (das Ergebnis habe ich hier bei Instagram gezeigt), habe ich jetzt nach farblich passenden Teilchen gesucht und einige gefunden. Unten rechts habe ich über dem Acetat Label mit weißer Stempelfarbe ein Stück der Skyline vom New York Stempelset von Lora Bailora gestempelt. Ich hatte echt ein wenig Schiss davor, dass da etwas schief geht und das geht mir irgendwie immer so. Deshalb habe ich mir im Urlaub die Stempelplattform von Tim Holtz gekauft, aber ich brauche dringend noch zusätzliche Magneten dafür. Also habe ich hier per Hand gestempelt und es hat zum Glück ganz gut geklappt.

Light Up | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Es gibt noch so viele Layouts, die gescrappt werden müssen für diesen Urlaub, aber immerhin ist jetzt wieder eins mehr fertig und im Album. Ich bin noch nicht ganz sicher welches Layout ich mir als nächstes schnappen werde, aber ich zeige es euch dann.

Liebe Grüße
Evelyn

18. September 2017

Play in the Sunshine | Scrapbooking Layout

 Endlich Urlaub und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf gefreut habe! Und bevor wir uns in ein paar Tagen auf den Weg in die USA machen, genieße ich noch ein wenig die Zeit zu Hause und habe tatsächlich ich auch mal wieder ein Layout gescrappt. Verwendet habe ich dafür hauptsächlich Reste von der Fancy Free Kollektion von Paige Evans und Pink Paislee. Ich muss sagen, dass ist wirklich eine meiner allerliebsten Kollektionen, die Farben machen mich einfach glücklich.

Play in the Sunshine | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Meine Silhouette Cameo ist auch mal wieder zum Einsatz gekommen, für den Hintergrund habe ich den Cutfile von The Cut Shoppe ausgeschnitten. Ich habe dann einige der Halbkreise mit Papier hinterlegt, wofür ich hauptsächlich Scraps genommen habe und auch für die restlichen Halbkreise konnte ich wunderbar meine Reste von weißen Cardstock benutzen, die immer so anfallen wenn ich den Bogen Cardstock auf 8,5x11 Inch zuschneide.

Play in the Sunshine | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Nachdem alle Halbkreise fertig hinterlegt waren, habe ich entschieden, dass ich einen kleinen farbigen Rand haben möchte. Ein Papier dafür war schnell ausgesucht und dann habe ich mit der Nähmaschine einmal drumherum und zusätzlich an der linken Seite ein wenig mit farbigen Nähgarn genäht. Das Foto habe ich mit dem grünen Papier gemattet und für den Titel das Wort 'Play' von den Thickers Worten der Crate Paper Poolside Kollektion verwendet. Ich mag die Farbkombination von diesem Layout zusammen mit dem Foto so gern, da bekomme ich gleich Sehnsucht nach Sonne und Pool.

Play in the Sunshine | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Play in the Sunshine | Scrapbooking Layout | @evelynlafleur

Es hat mir so gut getan mal wieder entspannt kreativ sein zu können und vielleicht kann ich euch ja sogar noch ein weiteres Layout zeigen bevor es für uns losgeht in den Urlaub. Ich freue mich so sehr darauf und werde sicher bei Instagram auch von unseren Abenteuern unterwegs berichten.

Viele Grüße
Evelyn

15. Juli 2017

Rocky | Scrapbooking Layout

Ich möchte euch heute noch ein schnelles und einfaches Layout zeigen, das im letzen Monat entstanden ist. Dieses Layout ist ein Lift von einem Layout von Peppermint Granberg und entstanden für den Scraplift Sunday im Rahmen der Instagram #scrapbookingismysuperpower Challenge von Shimelle Laine, bei der ich im Juni fleißig mitgemacht habe.

Rocky | Scrapbooking Layout

Ich hatte das Papier mit den bunten Punkten aus dem Studio Calico Savannah Kit bereits an einem der vorherigen Challenge Tage rausgesucht, als es darum ging ein Papier zu zeigen, dass man noch aufhebt. Dieses Papier finde ich wegen der vielen Farben wirklich schön, aber auf der anderen Seite war auch genau das der Grund, warum ich es bisher nicht verwendet habe. Vor allem die orangen Punkte fand ich schwierig, da Orange wirklich alles andere als meine Lieblingsfarbe ist, aber zusammen mit meinem Foto auf dem ein oranger Sonnenschirm ist, finde ich es dann irgendwie doch gut.

Rocky | Scrapbooking Layout

Das Journaling habe ich auf den weißen Cardstock gedruckt und dann die Streifen des gepunkteten Papiers links und rechts aufgeklebt. Das Foto habe ich mit meinem Canon Selphy gedruckt. Normalerweise drucke ich immer zwei Bilder auf ein Blatt, da ich diese Größe perfekt für 8,5x11 Inch Layouts finde. Da dieses Layout aber ansonsten wirklich sehr clean ist, habe ich das Foto dieses Mal etwas größer ausgedruckt. Die richtigen Alphas für den Titel zu finden war mal wieder eine Herausforderung, aber das geht mir häufiger so. Kennt ihr das auch?

Rocky | Scrapbooking Layout

Am Ende sind es diese Puffy Alphas aus dem Savannah Documenter Kit. Das niedliche Ephemera Pack ist auch von Studio Calico, das habe ich mal so dazu gekauft, das dazugehörige Young At Heart Kit habe ich bisher noch nicht im Sale ergattern können, da war ich immer zu langsam. Aber vielleicht klappt ja es beim nächsten Mal! Im Moment ist hier wunderbares Bastelwetter, denn es ist ziemlich ungemütlich draußen. Das werde ich nutzen, denn in der letzen Woche sind hier ein paar neue Schätze eingetrudelt, die unbedingt ausprobiert werden wollen.
Macht euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Evelyn

3. Juli 2017

Explore The Islands | Scrapbooking Layout

Mein zweites Gastdesign-Projekt mit dem wunderbaren Felicity Jane Summer Kit möchte ich euch natürlich auch noch zeigen. Dieses Mal habe ich mit dem blauen Watercolor Papier als Hintergrund für mein Layout zwei Fotos von unserer Hochzeitsreise verscrappt. Hach, so schöne Erinnerungen an eine traumhafte Reise! Wie gut, dass sie nun endlich ihren Platz im Album haben und dieses blaue Papier passt einfach perfekt zu meinen beiden Fotos.

Das Layout hat wieder die Größe 8,5x11 Inch, denn seit Beginn des Jahres konzentriere ich mich ja auf Layouts in dieser Größe. Bisher klappt das auch ganz gut, ich mag dieses Format sehr und es geht mir wirklich leichter von der Hand als die großen Layouts. Die Fotos für mein Layout habe ich mit meinem Canon Selphy gedruckt und zwar zwei Bilder auf ein Blatt, da mir das bei der Größe des Layouts vollkommen ausreicht. Die Fotos habe ich mit Abstandsklebepads auf ein Papier aufgeklebt und dann mit einem dünnen Rand ausgeschnitten. Am liebsten nutze ich übrigens 0,5 mm Abstandsklebepads, da es mir sonst einfach zu mächtig wird, aber das ist ja wie alles andere auch totale Geschmackssache.

Explore The Islands | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff
Für den Titel habe ich von Anfang an den 'explore' Stempel vom Stempelset aus dem Summer Kit im Auge gehabt, den habe ich abgestempelt und ausgeschnitten. Die Alphas aus dem Kit waren mir dann aber etwas zu groß im Vergleich, deshalb habe ich in meinem Stash gekramt und mich für die blau-gestreiften Puffy Alphas aus einem älterem Felicity Jane Kit entschieden.

Explore The Islands | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Ein paar der Die Cuts und Chipboard Sticker habe ich auch verwendet und ich wollte unbedingt einen dieser kleinen Ortsanzeiger auf dem Layout unterbringen. Unter dem Titel fand ich ganz passend und darunter noch ein wenig Journaling. Das habe ich mit meiner Schreibmaschine auf dem Rest des blauen Papieres getippt, aufgeklebt und teilweise nochmal mit der Nähmaschine drübergenäht. Das Silikon-Teilchen auf dem Banner ist auch von Felicity Jane, ich liebe diese Dinger ja total.

Explore The Islands | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Es war mal wieder schön eine der schwarzweißen Felicity Jane Boxen zu bekommen und meine beiden Gastdesign Layouts zu basteln hat mir viel Spaß gemacht. Zum Glück ist noch einiges vom Kit übrig und so entsteht vielleicht noch das ein oder andere Projekt damit, das ich euch dann hier auf dem Blog zeigen werde. Im Moment bastele ich aber gerade mal wieder an meinem Katzen-Mini. Das ist auch so ein Projekt, was mich wohl noch ewig beschäftigen wird. Aber Hauptsache es macht Spaß, oder?

Habt eine schöne Woche, ihr Lieben!
Evelyn

24. Juni 2017

One Day in Washington D.C. | Scrapbooking Layout

Ihr Lieben, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, dass ich diesen Monat als Gastdesignerin für Felicity Jane mit dem aktuellen Summer Kit basteln darf. Die Papiere und Embellishments im Kit haben genau meine Farben und das Thema Reisen mag ich ja auch besonders gerne, also passt das einfach perfekt. Entstanden ist als erstes Projekt ein Layout im 9x12 Inch Format fürs Urlaubsalbum vom letzen Jahr über unseren Tagesausflug nach Washington D.C.

One Day in Washington D.C. | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Bei den Chipboard Stickern, die ich besonders toll finde, sind fünf Pfeile dabei und da hatte ich die Idee diese als Aufzählungszeichen für den Tagesablauf auf meinem Layout zu verwenden. Die Idee für diesen Tag so ein Layout zu machen schwirrte mir schon länger im Kopf herum und ich finde es ja immer wieder spannend mehrere Fotos auf einer Seite zu verscrappen. Und nun hatte ich durch die Pfeile die Inspiration zu meiner Umsetzung.

One Day in Washington D.C. | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Das Journaling habe ich auf den Cardstock gedruckt, mit ein paar Versuchen und etwas Hin-und Herverschieben hat es am Ende ganz gut gepasst - Fünf Abschnitte für fünf Fotos. Zwischen den einzelnen Abschnitten habe ich dann um das zu verdeutlichen den Stempel mit den Pünktchen gestempelt. Dazu kamen dann noch ein paar andere Stempel und auch noch ein paar der Chipboard Teilchen. Ich bin ja ganz verknallt in die Herzchen-Sonnenbrille!

One Day in Washington D.C. | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Anschließend habe ich auf der linken Seite einen Streifen von dem schwarzweißen Hexagon Papier aufgeklebt. Dadurch dass ich am rechten Rand um die Hexagone herum ausgeschnitten habe, ist der Übergang weicher und es fügt sicher besser ins Layout ein. Als letzes kamen dann die Fotos an ihren Platz. Um sie ein wenig mehr hervorzuheben, habe ich noch etwas von dem karierten Washi an den Seiten herausgucken lassen.

One Day in Washington D.C. | Scrapbooking Layout | Evelyn Wolff

Zu diesem Layout möchte ich irgendwann noch eine passende PL-Seite gestalten, da ich natürlich noch einige andere Fotos von diesem Tag habe, die auch noch ins Album sollen.

Mein zweites Projekt mit dem Summer Kit gibt es dann auch schon bald zu sehen!

Habt ein schönes Wochenende!
Evelyn

20. Juni 2017

Weltbester Katzenpapa | Scrapbooking Layout

Bis das vierte und somit letzte Schwupsi-Layout fertig geworden ist, hat es länger gedauert als gedacht. Vielleicht lag es ein wenig an der Kollektion, die ich mir dafür ausgesucht habe. Meow von My Mind's Eye ist im März erschienen und damit die aktuellste Kollektion für meine Katzenlayout Serie. Da mir allerdings nur ein paar Sachen davon so richtig gut gefallen, war schnell klar, dass es wohl ein sehr cleanes Layout werden wird und trotzdem wollte ich mit dieser Kollektion scrappen. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass mir so viele Ideen für andere Layouts durch den Kopf schwirren. Im Moment liegen wohl so viele angefangene Projekte auf meinem Tisch wie noch nie. Aber am vergangenen Wochenende ist dieses Layout nun endlich fertig geworden.

Weltbester Katzenpapa | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Aber Moment mal! Ein Katzenpapa und Kater Layout in Rosa? Ja, warum denn eigentlich nicht?! Dieses Papier musste ich einfach haben, den Kontrast zwischen dem zarten Rosa und den schwarzen Katzenköpfchen finde ich wunderbar. Also habe ich passend für den oberen Bereich meines Layouts das Papier zurechtgeschnitten.
 
 
Das Journaling habe ich vorher auf den weißen Cardstock gedruckt, das mag ich im Moment besonders gerne. Da ich meine Handschrift ja nicht so toll finde, bleibt mir eigentlich nur das Drucken oder mit der Schreibmaschine tippen. Das Wort Katzenpapa vom Klartextstempelset Miau habe ich auf den Banner gestempelt und passende Alphas habe ich dann eine gefühlte Ewigkeit gesucht. Da kann man Unmengen an Alphas haben, aber irgendwie hat man doch nie die richtigen zur Hand, oder?

Weltbester Katzenpapa | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

 Am Ende kamen noch einige Kleckse mit schwarzem Color Shine und ein paar schwarze Enamel Dots aufs Layout. Beim Klecksen habe ich ja immer Angst, dass es mir hinterher nicht gefällt oder vielleicht zu viele Kleckse dabei rauskommen. Wie ist das bei euch? Habt ihr da auch so Schwierigkeiten oder kleckst ihr einfach hemmungslos drauf los?

Sonnige Grüße
Evelyn

25. Mai 2017

Sweet Dreams | Scrapbooking Layout

Die nächste Kollektion, die ich mir für das dritte Schwupsi-Layout meiner Serie geschnappt habe, ist Cute Girl von Crate Paper. Zuerst war ich mir trotz der niedlichen Katzendetails dieser Kollektion nicht sicher, ob ich es hinbekomme ein Layout ohne Pink und Rosa zu scrappen, aber am Ende ist mir das ganz gut gelungen, denke ich. Inspiration für mein Layout war der tolle Sketch zum National Scrapbook Day Crop von Studio Calico und meine Umsetzung davon seht ihr nun.

Sweet Dreams | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Für den Hintergrund meines Layouts habe ich den weißen Cardstock mit dem Holzpapier so gemattet, dass ein breiter Rand davon zu sehen ist. Ich finde diesen warmen Farbton des Holzpapiers wirklich schön und es passt hervorragend zu meinem Foto von Schwupsi. Den Titel habe ich kombiniert aus einem transparenten Die Cut und den tollen Chipboard Alphas von Felicity Jane, die liegen hier schon ne Weile und endlich haben sie es jetzt auch auf ein Layout geschafft.

Sweet Dreams | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Das Journaling habe ich mit meiner Schreibmaschine getippt und dann in Streifen geschnitten. Unten links habe ich einen der Stempel aus dem Klartextstempelset 'Miau' von Dani Peuss benutzt, dieses Mal nicht in Schwarz sondern in Lagunenblau von Stampin Up. Ich benutze ja meine farbigen Stempelkissen wirklich nur sehr selten und überlege mich davon zu trennen, da sie hier die meiste Zeit nur rumstehen. Wie ist das bei euch so? Benutzt ihr beim Scrappen häufiger farbige Stempelkissen?

Sweet Dreams | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Ich verbringe den freien Tag abwechselnd am Basteltisch und beim Aufräumen und Aussortieren im Bastelzimmer. Das nächste und für diese Serie schon letzte Schwupsi-Layout ist in Arbeit, also gibt es das bald auch hier auf dem Blog.

Genießt den Feiertag und das lange Wochenende noch in vollen Zügen, ihr Lieben.
 Evelyn

13. Mai 2017

Dream | Scrapbooking Layout

Ein neues Schwupsi-Layout habe ich heute für euch, dieses Mal mit der Baxter Kollektion von Seven Paper. Und alle, die schon gespannt auf die Verkündung der Gewinnerin meiner Verlosung warten, können schnell zum Ende dieses Beitrags hüpfen.

Als die Baxter Kollektion 2015 erschienen ist, musste ich sie unbedingt haben, aber bis auf ein einziges Layout, das allerdings noch immer nicht fertig ist, habe ich damit bisher nichts weiter gebastelt. Für dieses Layout habe ich außerdem den 8,5x11 Inch Cloud Nine Cutfile von The Cut Shoppe und hellblauen Cardstock für den Hintergrund genutzt.

Dream | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Die Wölkchen habe ich mit verschiedenen Papieren hinterklebt, dieses Mal habe ich viel hin- und herprobiert bis mir endlich die Kombination der Farben und die Anordnung gefallen haben. Schön finde ich bei dem Cutfile auch die weißen Wölkchen zwischendurch, das gibt dem Layout noch ein wenig mehr Leichtigkeit. Zwei der Sprüche aus dem 'Miau' Klartextstempelset habe ich in die Wolken gestempelt, die haben dafür genau die richtige Größe.

Dream | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Für den Titel musste ich lange überlegen und eigentlich wollte ich dafür die goldenen Puffy Alphas aus der Baxter Kollektion benutzen, aber so richtig gefallen hat mir das dann doch nicht. Am Ende habe ich mich für das 'dream' von den Thickers Words aus einer älteren We R Memory Keepers Kollektion entschieden. Passt doch wunderbar zu meinem kleinen Träumer!

Dream | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Natürlich kamen dann auch noch ein paar Embellishments aufs Layout - bunte Enamel Dots, Puffy Sticker und mein absoluter Favorit ist ja die Wood Veneer Katze, die in der Wolke sitzt. Die Wood Veneers aus der Baxter Kollektion sind einfach so süß, davon hätte ich damals wohl wirklich mehr bestellen sollen.

Dream | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Nun kommen wir aber zum aufregenden Teil dieses Beitrags, denn ich bin euch ja noch die Gewinnerin des EXKLUSIV Scrapbooking Regaleinsatzes von New Swedish Design schuldig. Vielen Dank, dass ihr alle so fleißig mitgemacht habt!

Neue Papieraufbewahrung | EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

Und die Gewinnerin ist
 *trommelwirbel*

FRAU BERGMOLCH
!!!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Eileen!
Bitte sende mir deine Anschrift per Email an evelynlafleur@gmx.de.

Habt noch ein tolles Wochenende, ihr Lieben!

Liebe Grüße
Evelyn

5. Mai 2017

Miau | Scrapbooking Layout

Habt ihr schon die neuen Klartextstempel im Shop von Dani Peuss entdeckt? Als Katzenmama habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass ich das 'Miau' Stempelset zum Ausprobieren bekommen habe. Letztes Wochenende auf dem Crop in den Mai hielt ich sie dann in den Händen. Da ich schon länger mal wieder ein paar Schwupsi-Layouts scrappen wollte, ist das eine gute Gelegenheit dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Miau | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Als ich darüber nachgedacht habe, was ich basteln und welches Material ich dafür verwenden möchte, da habe ich mal all mein gehortetes Katzenmaterial der letzen Jahren rausgesucht. Und es ist einiges zusammengekommen, was nur darauf wartet endlich benutzt zu werden. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich eine kleine Serie hier auf dem Blog starte. Ich möchte euch in der nächsten Zeit vier Katzenlayouts zeigen und dafür vier verschiedene Kollektionen verwenden und natürlich die neuen Stempel. Und hier ist das erste Layout - Miau!

Miau | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

In diesem Fall ist es keine Kollektion im eigentlichen Sinne, die ich benutzt habe, sondern das Snap Set Cat von Simple Stories aus dem Jahr 2014. Gekauft habe ich mir damals die 3x4 Inch Karten, die Insta Squares & Pieces und die Sticker und bisher nichts davon verwendet. Da ich also keine großen Papiere hatte, musste etwas her, wofür sich die kleinen Karten gut eignen. Zuerst hatte ich an ein Layout im Grid Design gedacht, aber mich dann für einen Cutfile mit Kreisen in verschiedenen Größen entschieden. Vielleicht mache ich das Grid Layout dann einfach ein anderes Mal.

Miau | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Den Cutfile habe ich im Silhouette Store gefunden, noch leicht angepasst und dann aus weißem Cardstock mit der Cameo ausgeschnitten. Auf dem Crop habe ich angefangen die Kreise mit Papier und den Fotos zu hinterkleben. Naja, besonders weit bin ich damit natürlich nicht gekommen, hab einfach zu viel gequatscht. :-) Die Katze habe ich aus einer der Karten ausgeschnitten und mit Abstandsklebepads auf einen Kreis geklebt.  

Miau | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

Für den Titel habe ich den 'Miau' Stempel aus dem Set auf weißem Cardstock abgestempelt und dann ausgeschnitten. Das Ergebnis gefällt mir richtig gut, die schwarze Stempelfarbe macht einen richtigen Hingucker daraus. Ein paar Enamel Dots und Sticker haben auch noch ihren Weg aufs Layout gefunden. Die Farben der Snap Karten sind für mich eine echte Herausforderung gewesen, da es ja mal so gar nicht meine Wohlfühlfarben beim Scrappen sind, aber jetzt bin ich richtig froh, dass ich es ausprobiert habe.

Miau | Scrapbooking Layout | Vier Kollektionen - Vier Katzenlayouts

 Das nächste Schwupsi-Layout ist auch schon in Arbeit, gibt es dann demnächst hier zu sehen. Morgen ist International Scrapbooking Day, es gibt viele Aktionen und Challenges. Habt ihr kreative Pläne? Ich werde den Tag wieder mit meiner lieben Sarah verbringen. Das wird auf jeden Fall toll!

Habt ein schönes Wochenende!
Evelyn

1. Mai 2017

Papieraufbewahrung mit dem
EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

Genießt ihr den freien Montag? Ich habe heute mal wieder was Neues aus meinem Bastelzimmer für euch! Es gibt nämlich seit kurzem ein neues Produkt von New Swedish Design und das ist extra fürs Bastelzimmer gemacht - der EXKLUSIV Regaleinsatz fürs Expedit und Kallax. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich diesen nun testen durfte.

Neue Papieraufbewahrung | EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

Der Einbau ist kinderleicht und wirklich schnell gemacht, der EXKLUSIV Einsatz wird nur zusammengesteckt und ins Expedit Regal hineingeschoben. Man benötigt keine zusätzlichen Werkzeuge oder Schrauben. Ein großer Vorteil davon ist natürlich, dass man das Ganze super einfach jederzeit wieder herausnehmen und nach Lust und Laune oder Bedarf umräumen kann.

Neue Papieraufbewahrung | EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

Ich nutze den Einsatz zur Aufbewahrung von verschiedenen Kollektionen und zwar zusammen mit den passenden Stickern und Embellishments. Dafür ist die Höhe der Fächer einfach perfekt und man kann die einzelnen Böden herausziehen, so dass man auch schnell an weiter hinten liegende Sachen rankommt.

Neue Papieraufbewahrung | EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

Im untersten Fach bewahre ich einige Bögen farbigen Cardstock auf. Zwischendurch fällt mir immer mal ein Bogen in die Hände, den ich schön finde und verwenden möchte, aber wenn ich ihn benutzen will, dann finde ich ihn nicht wieder. Und deshalb hat dieser Cardstock nun einen eigenen Platz und ich muss nicht mehr suchen - die perfekte Lösung.

Neue Papieraufbewahrung | EXKLUSIV Regaleinsatz von New Swedish Design

 --- Verlosung ---

Und weil heute Feiertag ist, habe ich auch noch eine kleine Überraschung für euch. New Swedish Design hat netterweise einen weiteren EXKLUSIV Regaleinsatz zur Verfügung gestellt, den ich gerne verlosen möchte.

Die Teilnahme ist ganz einfach!
1. Folgt meinem Blog und
2. hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag.
Was für andere IKEA Hacks oder Einsätze wünscht ihr euch von New Swedish Design für euer Bastelzimmer?

Ihr habt bis einschließlich 8. Mai 2017 Zeit teilzunehmen, anschließend lose ich eine/n Gewinner/in aus.
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Viel Glück!

Ich werde jetzt ganz seelig und zufrieden den Rest des Tages auf dem Sofa verbringen.

Liebe Grüße
Evelyn

18. April 2017

Disneyland Paris Highlights

Wer von euch kennt sie noch? Die Disney Filmparade... Ich erinnere mich genau an die Sonntage in den Neunzigern, an denen ich gebannt vor dem Fernseher saß und Thomas Gottschalk die Sendung aus den verschiedenen Disney Parks moderierte. Es ist bei mir also ein Kindheitstraum mal einen der Parks zu besuchen. Eigentlich hatten wir uns dafür Disney World in Orlando, Florida ausgesucht, aber seit drei Jahren mussten wir leider unsere Florida Urlaubspläne immer wieder über den Haufen werfen - aufgeschoben ist zum Glück nicht aufgehoben! Und in der Zwischenzeit haben wir uns nun erstmal für ein verlängertes Wochenende im Disneyland Paris entschieden. Natürlich sind dort jede Menge Fotos entstanden und ein paar davon möchte ich mit euch teilen.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Geplant ist auch ein Album über unseren Disneyland Trip, dafür habe ich mir das 6x8" Album aus der aktuellen Say Cheese Kollektion von Simple Stories gewünscht, aber das ist leider noch nicht angekommen. Also muss das vorerst noch etwas warten!

Deshalb zeige ich euch jetzt unsere persönlichen Disneyland Paris Highlights.

1. Unser Hotel - Disney's Newport Bay Club

Auch aufgrund der Empfehlung der lieben Elly haben wir uns bei der Buchung unserer Reise für Disney's Newport Bay Club Hotel entschieden. Von Anfang an hat mich, mal abgesehen vom wunderschönen, aber leider auch ziemlich teurem Disneyland Hotel, dieses Hotel am meisten angesprochen. Wir waren absolut begeistert und würden dort immer wieder übernachten.

Unsere Disneyland Paris Highlights

2. Die liebevoll gestalteten Details

Wenn man sich die Zeit nimmt und mit offenen Augen durch die Parks läuft gibt es viel Schönes und auch Lustiges zu entdecken.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

 3. Big Thunder Mountain

Von den schnelleren Fahrgeschäften haben wir nicht allzu viele ausprobiert, da einige wegen Renovierung geschlossen waren und ich alles was über Kopf geht eher nicht so gerne mag. Eine Fahrt mit der Big Thunder Mountain Eisenbahn wollten wir uns aber nicht entgehen lassen und waren vollkommen begeistert von der rasanten Fahrt.

Unsere Disneyland Paris Highlights

4. Mad Hatter's Tea Cups - das Teetassen-Karussell

Wer hat denn nicht Lust auf eine Teeparty mit dem verrückten Hutmacher?
Dieses wunderschöne Karussell für Jung und Alt gehört für uns einfach dazu.

Unsere Disneyland Paris Highlights

5. Alice's Curious Labyrinth

Als großer Alice im Wunderland Fan hat es mir ganz besonders viel Spaß gemacht dieses Labyrinth zu erkunden, all die versteckten Details zu entdecken und für mich als Katzenliebhaberin natürlich vor allem die Grinsekatze. Wenn man den richtigen Weg gefunden hat, dann gelangt man am Ende des Labyrinths zum Herzpalast von dem aus man eine tolle Aussicht über Disneyland Paris hat.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

6. Ein Treffen mit Mickey, Minnie & Co.

Wer möchte, der kann seine liebsten Disney Charaktere treffen und sich auch mit ihnen fotografieren lassen. Wir haben uns dafür den PhotoPass gekauft, für 59,- Euro kann man hier alle Fotos digital speichern lassen, das gilt auch für die Fotos aus einigen der Attraktionen wie zum Beispiel Big Thunder Mountain oder Tower of Terror.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

7. Ratatouille: Das Abenteuer

Da Ratatouille einer unserer liebsten Animationsfilme ist, haben wir uns darauf besonders gefreut. Mit dem Fastpass hatten wir dort nicht einmal 5 Minuten Wartezeit und haben ein witziges 4D-Abenteuer mit der Ratte Rémy erlebt bei der man auf seine Größe schrumpft.

Unsere Disneyland Paris Highlights

8. Disney Stars on Parade

Jeden Nachmittag gibt es die Parade durch einen Teil des Parks und die Main Street U.S.A. entlang. Das Zuschauen hat uns viel Spaß gemacht, die Wagen sind wirklich toll gestaltet, viele der Charaktere sind zu sehen und von der Musik habe ich heute noch einen Ohrwurm.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

9. Sleeping Beauty Castle - das Disney-Dornröschenschloss

Auf das Schloß habe ich mich sehr gefreut, es ist wunderschön und ein wahrgewordener Märchentraum. Wir haben jede Menge Fotos geschossen - vor dem Schloss, hinter dem Schloss, bei Tag und bei Nacht. Am liebsten wäre ich sofort eingezogen!

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

10. Disney Illuminations Show

Am späten Abend folgt ein weiteres Highlight - die Disney Illuminations Show. Dabei wird das Schloß als Projektionsfläche für einen Film genutzt, der mit Feuerwerk, Wasserspielen und Musik untermalt wird. Ich kann euch sagen, ich hatte jedes Mal wieder Gänsehaut. Das war einfach der Wahnsinn!

Unsere Disneyland Paris Highlights

Wir sind noch immer ganz verzaubert von diesem Wochenende und waren ganz sicher nicht zum letzten Mal dort. Der nächste Trip ins Disneyland Paris ist auch schon so gut wie gebucht.

Liebe Grüße
Evelyn
BLOG STYLED BY PRETTYWILDTHINGS