Unsere Disneyland Paris Highlights

Dienstag, 18. April 2017

Wer von euch kennt sie noch? Die Disney Filmparade... Ich erinnere mich genau an die Sonntage in den Neunzigern, an denen ich gebannt vor dem Fernseher saß und Thomas Gottschalk die Sendung aus den verschiedenen Disney Parks moderierte. Es ist bei mir also ein Kindheitstraum mal einen der Parks zu besuchen. Eigentlich hatten wir uns dafür Disney World in Orlando, Florida ausgesucht, aber seit drei Jahren mussten wir leider unsere Florida Urlaubspläne immer wieder über den Haufen werfen - aufgeschoben ist zum Glück nicht aufgehoben! Und in der Zwischenzeit haben wir uns nun erstmal für ein verlängertes Wochenende im Disneyland Paris entschieden. Natürlich sind dort jede Menge Fotos entstanden und ein paar davon möchte ich mit euch teilen.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Geplant ist auch ein Album über unseren Disneyland Trip, dafür habe ich mir das 6x8" Album aus der aktuellen Say Cheese Kollektion von Simple Stories gewünscht, aber das ist leider noch nicht angekommen. Also muss das vorerst noch etwas warten!

Deshalb zeige ich euch jetzt unsere persönlichen Disneyland Paris Highlights.

1. Unser Hotel - Disney's Newport Bay Club

Auch aufgrund der Empfehlung der lieben Elly haben wir uns bei der Buchung unserer Reise für Disney's Newport Bay Club Hotel entschieden. Von Anfang an hat mich, mal abgesehen vom wunderschönen, aber leider auch ziemlich teurem Disneyland Hotel, dieses Hotel am meisten angesprochen. Wir waren absolut begeistert und würden dort immer wieder übernachten.

Unsere Disneyland Paris Highlights

2. Die liebevoll gestalteten Details

Wenn man sich die Zeit nimmt und mit offenen Augen durch die Parks läuft gibt es viel Schönes und auch Lustiges zu entdecken.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

 3. Big Thunder Mountain

Von den schnelleren Fahrgeschäften haben wir nicht allzu viele ausprobiert, da einige wegen Renovierung geschlossen waren und ich alles was über Kopf geht eher nicht so gerne mag. Eine Fahrt mit der Big Thunder Mountain Eisenbahn wollten wir uns aber nicht entgehen lassen und waren vollkommen begeistert von der rasanten Fahrt.

Unsere Disneyland Paris Highlights

4. Mad Hatter's Tea Cups - das Teetassen-Karussell

Wer hat denn nicht Lust auf eine Teeparty mit dem verrückten Hutmacher?
Dieses wunderschöne Karussell für Jung und Alt gehört für uns einfach dazu.

Unsere Disneyland Paris Highlights

5. Alice's Curious Labyrinth

Als großer Alice im Wunderland Fan hat es mir ganz besonders viel Spaß gemacht dieses Labyrinth zu erkunden, all die versteckten Details zu entdecken und für mich als Katzenliebhaberin natürlich vor allem die Grinsekatze. Wenn man den richtigen Weg gefunden hat, dann gelangt man am Ende des Labyrinths zum Herzpalast von dem aus man eine tolle Aussicht über Disneyland Paris hat.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

6. Ein Treffen mit Mickey, Minnie & Co.

Wer möchte, der kann seine liebsten Disney Charaktere treffen und sich auch mit ihnen fotografieren lassen. Wir haben uns dafür den PhotoPass gekauft, für 59,- Euro kann man hier alle Fotos digital speichern lassen, das gilt auch für die Fotos aus einigen der Attraktionen wie zum Beispiel Big Thunder Mountain oder Tower of Terror.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

7. Ratatouille: Das Abenteuer

Da Ratatouille einer unserer liebsten Animationsfilme ist, haben wir uns darauf besonders gefreut. Mit dem Fastpass hatten wir dort nicht einmal 5 Minuten Wartezeit und ein witziges 4D-Abenteuer mit der Ratte Rémy erlebt bei der man auf seine Größe schrumpft.

Unsere Disneyland Paris Highlights

8. Disney Stars on Parade

Jeden Nachmittag gibt es die Parade durch einen Teil des Parks und die Main Street U.S.A. entlang. Das Zuschauen hat uns viel Spaß gemacht, die Wagen sind wirklich toll gestaltet, viele der Charaktere sind zu sehen und von der Muskik habe ich heute noch einen Ohrwurm.

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

9. Sleeping Beauty Castle - das Disney-Dornröschenschloss

Auf das Schloß habe ich mich sehr gefreut, es ist wunderschön und ein wahrgewordener Märchentraum. Wir haben jede Menge Fotos geschossen - vor dem Schloss, hinter dem Schloss, bei Tag und bei Nacht. Am liebsten wäre ich sofort eingezogen!

Unsere Disneyland Paris Highlights

Unsere Disneyland Paris Highlights

10. Disney Illuminations Show

Am späten Abend folgt ein weiteres Highlight - die Disney Illuminations Show. Dabei wird das Schloß als Projektionsfläche für einen Film genutzt, der mit Feuerwerk, Wasserspielen und Musik untermalt wird. Ich kann euch sagen, ich hatte jedes Mal wieder Gänsehaut. Das war einfach der Wahnsinn!

Unsere Disneyland Paris Highlights

Wir sind noch immer ganz verzaubert von diesem Wochenende und waren ganz sicher nicht zum letzten Mal dort. Der nächste Trip ins Disneyland Paris ist auch schon so gut wie gebucht.

Liebe Grüße
Evelyn


New York City | Scrapbooking Layout

Montag, 20. März 2017

Heute gibt es endlich mal wieder ein Layout von mir hier zu sehen, allerdings ist es nicht mehr so richtig neu. Wer von euch mir auf Instagram folgt, hat es vielleicht auch schon gesehen, denn dieses Layout lag hier monatelang bei meinen unfertigen Projekten. Ein paar Mal habe ich mir fest vorgenommen es fertig zu basteln, aber es wollte einfach nicht so richtig werden. Irgendwas hat gefehlt und jedes Mal, wenn ich es wieder hervorgeholt hab, hab ich hin- und herprobiert, aber dann doch nicht das Richtige gefunden. Bis jetzt, denn vergangenes Wochenende ist es endlich fertig geworden.

New York City | Scrapbooking Layout

Die Idee zu diesem Layout hatte ich durch ein New York Poster, das ich gesehen habe. Bei diesem Poster war bei jedem der Buchstaben ein anderes Foto von New York zu sehen. Ich habe in diesem Fall zwar nur ein Foto verwendet, dafür aber viele verschiedene Papiere.

New York City | Scrapbooking Layout

 Hauptsächlich habe ich Scraps von der Fancy Free Kollektion von Paige Evans verwendet und auch von der Dear Lizzy Saturday Kollektion. Die Buchstaben selber habe ich von der Silhouette Cameo ausschneiden lassen und den weißen Cardstock anschließend mit Papieren hinterklebt, am Ende habe ich das ganze dann nochmal gemattet.

New York City | Scrapbooking Layout

 Nachdem ich zu meinem Geburtstag eine neue Schreibmaschine geschenkt bekommen habe, die dann aber doch nicht meinen Erwartungen entsprach, habe ich nun meine alte Schreibmaschine wieder reaktiviert und gleich fürs Journaling benutzt. Das sollte ich einfach mal wieder öfter machen! Hinter den Journalingstreifen sieht man auch ein paar Nähte rausgucken.

New York City | Scrapbooking Layout


 Dieses Layout hat bei mir wieder leichtes Fernweh verursacht, deshalb ist es ganz gut, dass wir gerade mitten in der Planung vom nächsten USA Urlaub sind.

Habt eine schöne Woche, ihr Lieben!
Evelyn

Scrapbooking Layout Makeover |
Der Vorher-Nachher Vergleich

Samstag, 11. Februar 2017

Zu Beginn des Jahres hatte ich mir mal wieder vorgenommen meine Scrapbooking Layouts zu sortieren. Dabei geht es mir nicht ausschließlich darum die bisher gebastelten Layouts endlich in die entsprechenenden Alben zu sortieren, sondern auch zu schauen, ob ich wirklich alle bisher entstandenen Layouts auch behalten möchte. Bei mir ist es nämlich so, dass ich manchmal nicht so richtig zufrieden mit dem gescrappten Ergebnis bin oder später denke, warum ich nicht dieses oder jenes anders geklebt, angeordnet oder doch lieber weggelassen habe. Und deshalb habe ich von Zeit zu Zeit das Bedürfnis diese ungeliebten Layouts auszusortieren. Bei den meisten Layouts nehme ich dann die Teile ab, die ich vielleicht nochmal wiederverwenden könnte und der Rest wird entsorgt. Aber es gibt noch ein paar andere Layouts, die ich grundsätzlich schon gut finde, aber irgendwas verändert werden muss. Und das Layout, das ich euch heute zeige möchte, war eines von diesen.

Scrapbooking Layout Makeover | Der Vorher-Nachher Vergleich

Mein Problem mit diesem Layout ist, dass ich in der falschen Größe gescrappt habe, denn es ist 9x12 Inch, aber alle anderen Layouts zu diesem Urlaub habe ich in 8,5x11 Inch gescrappt. Ich habe erst versucht es kleiner zu schneiden, aber das sah dann irgendwie doof und ziemlich gequetscht aus. Da mir aber das Layout mit den Kreisen und der Anordnung der Fotos super gefällt, habe ich mir vorgenommen es einfach nochmal in der richtigen Größe neu zu basteln. Den direkten Vergleich zwischen dem alten und dem neuen Layout seht ihr hier.

Scrapbooking Layout Makeover | Der Vorher-Nachher Vergleich

Zusätzlich zur Größe habe ich noch den Titel ab geändert, in der Originalversion waren mir die Alphas einfach zu groß, weshalb der Titel 'Unter dem Meer', den ich eigentlich für dieses Layout im Sinn hatte nicht gepasst hat. Mit der linken oberen Ecke war ich von Anfang an nicht zufrieden, aber irgendwie fehlte mir das richtige Zubehör. Vor einer Weile habe ich mir eine Packung Die Cuts von der Cocoa Vanilla Hello Sunshine Kollektion gekauft und Wölkchen und Sonne habe ich gleich für dieses Layout zur Seite gelegt.

Scrapbooking Layout Makeover | Der Vorher-Nachher Vergleich

Insgesamt gefällt mir das Layout jetzt deutlich besser. Den geraden Abschluss des blauen Papieres vorher fand ich insgesamt auch etwas zu hart, deshalb habe ich es dieses Mal ein wenig wellig geschnitten, passt ja auch irgendwie besser zu den Bildern.

Scrapbooking Layout Makeover | Der Vorher-Nachher Vergleich

Jetzt kann ich dieses Layout auch endlich zu den anderen ins Album sortieren. Ein paar mehr Layouts warten auch noch auf Überarbeitung und vielleicht gibt es hier dann irgendwann noch ein Layout im Vorher-Nachher-Vergleich zu sehen.

Habt noch ein schönes Wochenende!
Evelyn


Family Tradition | Scrapbooking Layout |
Felicity Jane

Dienstag, 3. Januar 2017

Ein frohes neues Jahr 2017 wünsche ich euch, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid so richtig gut in dieses Jahr gestartet.

Heute möchte ich euch ein Layout zeigen, das noch in den letzten Tagen des alten Jahres entstanden ist. Auch dieses Mal wieder habe ich die November und Dezember Felicity Jane Kits zusammen verwendet und einfach das Material benutzt worauf ich Lust hatte. Verscrappt habe ich zwei Bilder mit einigen Dingen, die wir bei unserem traditionellen Shoppingausflug nach den Weihnachtsfeiertagen erstanden haben. Wir nutzen diesen Tag jedes Jahr um noch ein paar Christbaumkugeln oder Weihnachtsdeko reduziert im Sale zu kaufen. Ich liebe das einfach, weil wir viel Spaß zusammen haben und uns am Ende immer sehr über die tollen Schnäppchen freuen.

Family Tradition | Scrapbooking Layout | Felicity Jane

Die Idee mit der gestickten Lichterkette hat einfach perfekt zu dem Bild von unseren neuen Baumkerzen gepasst und war schnell umgesetzt. Die Schnur habe ich mit Bleistift vorgezeichnet und dann mit der Nadel die Löcher zum Sticken vorgepiekst, die Silikon Glühbirne und ein paar von den Sternenpailetten aufgeklebt - fertig war die Lichterkette. Und dieser Teil meines Layouts gefällt mir wirklich so richtig gut, dabei wusste ich am Anfang gar nicht wofür ich die Glühbirnen überhaupt verwenden könnte.

Family Tradition | Scrapbooking Layout | Felicity Jane

Family Tradition | Scrapbooking Layout | Felicity Jane

Family Tradition | Scrapbooking Layout | Felicity Jane

Im Moment scrappe ich am allerliebsten 8,5x11 Inch Layouts. Ich fühle mich mit der Größe sehr komfortabel und habe das Gefühl, dass es mir leichter von der Hand geht als die großen 12x12 Inch Layouts. In diesem Jahr möchte ich mich deshalb auf Layouts in dieser Größe konzentrieren oder auch auf 9x12 Inch Layouts je nachdem. Habt ihr euch für dieses Jahr etwas vorgenommen? Neue kreative Dinge, die ihr ausprobieren oder Ziele, die ihr erreichen wollt?

Liebe Grüße
Evelyn


 
site design by designer blogs with floral elements by createthecut